Erschlagen von den Nachrichten

Ich gestehe, sowohl die Menge als auch der Inhalt der Nachrichten, die momentan auf mich einprasseln, überfordern mich völlig. Der Weltuntergang ist nahe, könnte man meinen: Klimakatastrophe, Krieg nicht nur in der Ukranine, Energieknappheit, Inflationsängste und, und, und. Manchmal möchte ich am liebsten nur die Decke über den Kopf ziehen, wie es manchmal die kleinen …

Weiterlesen

Der Bibelweg in Kressbronn

Wenn Sie gerade am Bodensee Urlaub machen (oder sogar in der Gegend leben), dann bekommen Sie heute von mir einen touristischen Tipp. In Kressbronn gibt es einen Bibelweg. Sie brauchen keine Berührungsängste zu haben. Auch wenn Sie ohne religiösen Hintergrund sind, lohnt sich der Spaziergang, denn Sie können herrliche Ausblicke über den westlichen Bodensee genießen. …

Weiterlesen

Menschen fischen

Als letztes Jahr „unser“ Vikar zusammen mit anderen VikarInnen ordiniert wurde, wurde über dieses Kapitel gepredigt und auch während unseres ökumenischen Brunnenfestes vergangenen Sonntag in der Ravensburger Weststadt war es wieder Thema: Der Fischzug des Petrus. Man findet diese Geschichte bei Lk 5,4 – 11. Am See Genezareth fordert Jesus den Fischer Simon auf, mit …

Weiterlesen

Gibt es freie Kirchenwahl?

In meinem Leben bin ich innerhalb Deutschlands schon häufiger durch die Lande gezogen. Meine Wohnorte lagen bislang in Baden-Württemberg, Hessen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Bayern und wieder Baden-Württemberg. Nun habe ich mich in den Zeiten des Umzugs noch nicht für Kirche interessiert, vielmehr war ich als Karteileiche unterwegs. So ist mir entgangen, dass ich mit jedem Ortswechsel …

Weiterlesen

Die Segnung gleich-geschlechtlicher Paare in Württemberg

Als ich wieder in näheren Kontakt zur Kirche getreten bin, war ich der naiven Ansicht, es gäbe eine evangelische Kirche so wie es eben eine katholische Kirche gibt. Wenn Sie ob dieser groben Unkenntnis nur den Kopf schütteln können, dann kann ich Sie verstehen. Diese meine Ahnungslosigkeit kann ich heute auch nicht mehr fassen. Wie …

Weiterlesen

Lesen lernen in St. Ottilien

tl;dr: Ein Kurs im Kloster, um die Lectio Divina zu erlernen. Für mich ein Wendepunkt. Welch ein Wochenende! Mit dem Lesen habe ich mich nie schwer getan. Sehr gefördert durch meine Mutter, die selber eine Leseratte war, bin ich seit Kindesbeinen hungrig nach Lesestoff. Nun kann man ja verschiedene Bücher lesen, Kriminal- und andere Romane, …

Weiterlesen

Wer suchet, der findet: Die Stärken der evangelischen Kirche

Dass den Kirchen beider Konfessionen die Mitglieder in Scharen davonlaufen, ist mittlerweile sattsam bekannt. Die Presse und andere Spatzen pfeifen es von den Dächern: Kirchenmitglieder sind nur noch eine Minderheit in Deutschland oder gar Adieu, christliches Deutschland?. Natürlich bereitet diese Entwicklung nicht nur den Führungskräften in der Kirchen Kopfzerbrechen, denn an der Mitgliederzahl hängt auch …

Weiterlesen

Die Plastiken des Pater Liebel (2)

Mittlerweile bin ich stolzer Eigentümer einer Originalplastik von Pater Liebel, wie vor einigen Tagen an dieser Stelle beschrieben. Ich wollte gerne das Plakat mit dieser Plastik, das in der Kirche der katholischen Schwestergemeinde ausgestellt ist, erwerben. Nicht dasselbe, aber das gleiche. Leider konnte mir die Pastoralreferentin, die ich darauf ansprach, nicht weiterhelfen. Also war die …

Weiterlesen

Ostern

Gesehen in einem Hinterhof in Berlin. Info zu Bazon Brock (Wikipedia).

Die Plastiken des Pater Liebel

Wenn ich meditieren will, gehe ich gerne in eine Kirche. Wo die Kirche steht und zu welcher Konfession sie gehört, ist mir ziemlich gleichgültig. Die beste Kirche ist für mich die, die gerade geöffnet ist. In Ravensburg besuche ich neben der Kirche meiner eigenen Gemeinde, und der evangelischen Stadtkirche auch immer wieder gerne die Kirche …

Weiterlesen